open up to better innovations

Open Innovation & Co-Creation

your gains

Stakeholder als Innovationsquelle

Wie kann man sich effektiver an Marktbedingungen anpassen, als durch den engen Kontakt mit Entscheidungsträger*innen, wie Kund*innen und Lieferant*innen – oder sogar mit Startups und konkurrierenden Unternehmen, die mit denselben Herausforderungen kämpfen?

Durch die zweckmäßige Nutzung von Wissen, welches in das Unternehmen ein- und ausfließt, können Wertschöpfung und Innovation als interaktiver Prozess gestaltet werden. Ein gemeinschaftlicher Schöpfungsprozess der verschiedenen Ideen kann insbesondere limitierte finanzielle und zeitliche Ressourcen sowie geringere Managementkapazitäten und FuE-Aktivitäten ausgleichen. In disruptiven Zeiten müssen traditionelle Geschäftsmodelle, Konzepte sowie Werte hinterfragt werden und es wird Zeit, das Spektrum an Managementfähigkeiten zu erweitern. Der Einbezug von externem Wissen verbessert außerdem den Innovationsprozess und sichert die langfristige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

Diese Methoden sind vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen eine hilfreiche und kostengünstige Innovationsmöglichkeit. Wir möchten Sie daher unterstützen, Ihren individuellen, externen Innovationsprozess zu gestalten.

Format-, Technologie- und Prozesskompetenz
Wir besitzen alle notwendigen Format-, Technologie- und Prozesskompetenzen.
keine Hidden Costs
Es gibt keine Hidden Costs – Wir übernehmen die Koordination für Sie.
InnovationspartnerInnen
Wir verfügen über qualitative Kontakte zu möglichen Innovationspartner*innen.

why open innovation & co-creation

Ihre Vorteile

Innovationsmethoden müssen allen Unternehmen ermöglicht werden.

Verbesserte Kundenorientierung
Verbesserte Kundenorientierung

Oftmals glauben wir bereits ausreichend Wissen über die Bedürfnisse unserer Kund*innen zu besitzen. Doch offene Innovationsprozesse entfalten gänzlich neues Potenzial, die eigenen Lösungen noch passgenauer zu gestalten.

Marktorientierte Lösungen
Marktorientierte Lösungen

Der Einbezug externer Stakeholder ermöglicht einen einfachen und praktischen Weg, Lösungen stets an aktuelle Trends und Marktentwicklungen zu orientieren.

Wettbewerbsvorteile
Wettbewerbsvorteile

Es besteht ein zunehmender Kosten-, Qualitäts- & Zeitdruck im Mittelstand. Dem entgegen kann durch einen verbesserten Innovationsprozess unter anderem Time-to-Market & Cost-to-Market optimiert und dadurch wichtige Vorsprünge erzielt werden.

Kompensation interner Schwächen
Kompensation interner Schwächen

Open Innovation & Co-Creation bieten eine einzigartige Möglichkeit, von externen Kompetenzen und Technologien bei geringsten Kosten zu profitieren. Interne strukturelle, prozessuale oder strategische Lücken können so einfach ausgeglichen werden.

Risikominimierung
Risikominimierung

Durch Innovationskooperationen können Risiken mit Partner*innen geteilt und dadurch minimiert werden.

interner Entwicklungsprozess
Anstoß eines internen Entwicklungsprozesses

In einem offenen Innovationsprozess werden Lernprozesse zur Entwicklung neuer Kernkompetenzen initiiert und können einzigartige Ressourcen für die Unternehmung schaffen.

what we do

Unsere Rolle in Ihrem Innovationsprozess

Prozessleitung: Zielsetzung und Zielkontrolle

Auswahl relevanter externer Zielgruppen und Formate

Koordination aller Akteure

Sicherstellung des vertraulichen Umgangs mit Ihren Betriebsdaten

Ergebnistransfer: Clusterung & Verwertung der Ergebnisse

OPTIONAL: Workshop-Organisation und Workshop-Durchführung in unserem BUILDERSPACE

Sobald es wieder sicher möglich und gewünscht ist, stellen wir Ihnen gerne unser hauseigenes Open Creation Lab für Workshops zur Verfügung. Externe Umgebungen schaffen ein neutrales Umfeld und wirken oftmals kreativitätsfördernd.

OPTIONAL: Management des Innovations-Change-Prozesses in Ihrem Unternehmen

Die Einführung innovativer Lösungen und Prozesse muss mit einem Wertewandel innerhalb des Unternehmens einhergehen. Gerne beraten wir Sie bei Bedarf, wie sie Ihre Mitarbeitenden mitnehmen und motivieren können.

The right environment

Innovation beginnt in der Organisation

Open Innovation & Co-Creation können die Innovationsfähigkeit von Unternehmen verbessern, aber setzen ein systematisches Wissens- und Technologiemanagement voraus. Die durch die Einbindung externen Wissens freigesetzten Ressourcen müssen zielgerichtet zum Identifizieren passender Technologien und geeigneter Kooperationspartner*innen, zum Steuern des Transfers sowie zum Managen der damit verbundenen strategischen Change-Prozesse genutzt werden. Strategien, Geschäftsmodelle, Strukturen, Prozesse und Haltungen müssen grundlegend innoviert werden, um den Wert der Innovationen langfristig zu erhalten und Widerstände auf der Unternehmens-, Projekt- und individuellen Ebene aufzufangen.

Let's talk

Kommen Sie gerne auf uns zu und wir finden eine individuelle Lösung für Sie!

    Close
    a

    For every modern coworking or office space website out there. This is MultiOffice.

     

    Contact us